Aufbau der Fahrgestellnummer Porsche 944 Europa / Rest der Welt

WPO ZZZ 94 ZCN 40 0001-9999

WPO = Weltherstellercode

ZZZ = Füllzeichen

94 = Fahrzeugtyp mit 12. Stelle

Z = Prüfziffer

C = Modelljahr (C = 1982, D = 1983)

N = Fertigungsort Mit 7. und 8. Stelle

4 = Fahrzeugtyp

0 = Code für Karosserie und Motor

0001-9999 = Zählnummer

Aufbau der Fahrgestellnummer Porsche 944 USA / Kanada

WPO AAO 94 OCN 45 0001-9999

WPO = Weltherstellercode

AAO = Füllzeichen

94 = Fahrzeugtyp mit 12. Stelle

O = Prüfziffer

C = Modelljahr (C = 1982, D = 1983)

N = Fertigungsort Mit 7. und 8. Stelle

4 = Fahrzeugtyp

5 = Code für Karosserie und Motor

0001-9999 = Zählnummer

Aufbau der Motornummer Porsche 944 Mod. 82 Europa / Rest der Welt

41 C 0001 – 5000 (5 Gang Schaltgetriebe)

4 = Aggregate-Art 4 = 4 Zylinder“

1 = (1 = 120 kW (163 PS), 3 = 110 kW (150 PS))

C = C = 1982, D = 1983

0001 – 5000 = Zählnummer

41 C 5000 – 8000 (Automatikgetriebe)

4 = Aggregate-Art 4 = 4 Zylinder“

1 = (1 = 120 kW (163 PS), 3 = 110 kW (150 PS))

C = C = 1982, D = 1983

5000 – 8000 = Zählnummer

Aufbau der Motornummer Porsche 944 Mod. 82 USA / Kanada

41 C 0001 – 5000 (5 Gang Schaltgetriebe)

4 = Aggregate-Art 4 = 4 Zylinder“

3 = (1 = 120 kW (163 PS), 3 = 110 kW (150 PS))

C = C = 1982, D = 1983

0001 – 5000 = Zählnummer

41 C 5000 – 8000 (Automatikgetriebe)

4 = Aggregate-Art 4 = 4 Zylinder“

3 = (1 = 120 kW (163 PS), 3 = 110 kW (150 PS))

C = C = 1982, D = 1983

5000 – 8000 = Zählnummer

Aufbau der Motornummer Porsche 944 Mod. 83 Europa / Rest der Welt

5 Gang Schaltgetriebe

4 1 D 0001 – 4999
4 1 D A000 – A999
4 1 D B000 – B999
4 1 D C000 – C999
4 1 D D000 – D999
4 1 D E000 – E999

Automatikgetriebe

4 1 D 5001 – 9999

4 = Aggregate-Art 4 = 4 Zylinder

1 = 1 = 120 kW (163 PS), 2 = 110 kW (150 PS)“

D = 1983

5001 – 9999 = Zählnummer