Fahrzeug Fehlersymptome und Vorgehen zum Eingrenzen der defekten Fahrzeugkomponenten

Um die folgenden Prüfschritte erfolgreich durch zulaufen, ist es unbedingt notwendig, dass der Motor mechanisch einwandfrei ist sowie die Batterie vollständig geladen ist.

Porsche 944 Motor springt nicht an / Porsche 944 Motor springt sehr schlecht an

– Prüfe Masseverbindungen, Steckverbindungen (Details hierzu)
– Prüfe Spannungsversorgung Steuergerät / Kraftstoffpumpe (Details hierzu)
– Prüfe Drehzahlgeber (Details hierzu)
– Prüfe Bezugsmarkengeber (Details hierzu)
– Prüfe Zündanlage (Details hierzu)
– Prüfe Luftmengenmesser (Details hierzu)
– Prüfe Kraftstoffdruck (Details hierzu)
– Prüfe Einspritzventile / Einspritzsteuerung (Details hierzu)
– Prüfe Kaltstartanreicherung (Details hierzu)
– Prüfe Zusatzluftschieber (Details hierzu)
– Prüfe Dichtheit Saugsystem (Details hierzu)

Porsche 944 schlechter Leerlauf

– Prüfe Masseverbindungen, Steckverbindungen (Details hierzu)
– Prüfe Drehzahlgeber (Details hierzu)
– Prüfe Zündanlage (Details hierzu)
– Prüfe Luftmengenmesser (Details hierzu)
– Prüfe Einspritzventile / Einspritzsteuerung (Details hierzu)
– Prüfe Kaltstartanreicherung (Details hierzu)
– Prüfe Abgas- und Leerlaufeinstellung (Details hierzu)
– Prüfe Zusatzluftschieber (Details hierzu)
– Prüfe Dichtheit Saugsystem (Details hierzu)

Porsche 944 schlechte Gasannahme

– Prüfe Zündanlage (Details hierzu)
– Prüfe Luftmengenmesser (Details hierzu)
– Drosselklappensteller (Details hierzu)
– Prüfe Kaltstartanreicherung (Details hierzu)
– Prüfe Abgas- und Leerlaufeinstellung (Details hierzu)
– Prüfe Dichtheit Saugsystem (Details hierzu)

Porsche 944 Motoraussetzer

– Prüfe Masseverbindungen, Steckverbindungen (Details hierzu)
– Prüfe Spannungsversorgung Steuergerät / Kraftstoffpumpe (Details hierzu)
– Prüfe Zündanlage (Details hierzu)
– Prüfe Luftmengenmesser (Details hierzu)
– Prüfe Generator, Regler (Details hierzu)

Porsche 944 hoher Kraftstoffverbrauch

– Prüfe Zündanlage (Details hierzu)
– Prüfe Luftmengenmesser (Details hierzu)
– Prüfe Kraftstoffdruck (Details hierzu)
– Prüfe Temperaturfühler II Motortemperatur (Details hierzu)
– Prüfe Drosselklappensteller (Details hierzu)
– Prüfe Abgas- und Leerlaufeinstellung (Details hierzu)

Porsche 944 schlechte Leistung

– Prüfe Masseverbindungen, Steckverbindungen (Details hierzu)
– Prüfe Zündanlage (Details hierzu)
– Prüfe Luftmengenmesser (Details hierzu)
– Prüfe Kraftstoffdruck (Details hierzu)
– Prüfe Einspritzventile / Einspritzsteuerung (Details hierzu)
– Prüfe Temperaturfühler II Motortemperatur (Details hierzu)
– Prüfe Drosselklappensteller (Details hierzu)
– Prüfe Dichtheit Saugsystem (Details hierzu)